STRANGE FOOD – Geräuschimpresssionen in postindustrieller Verkehrsknotenruine

September 17, 2013

STRANGE_FOOD_07_09_Plakat_klAm 07.09. gab das STRANGE FOOD ENSEMBLE im Rahmen der GA ART 2013 ein 45 minütiges Konzert in den Gleishallen (ehemaliger Güterbahnhof) des Künstlerhaus Bremen. Hier in drei Teilen ein Zusammenschnitt aus dem Konzert des Oktetts mit Daniel Bergau, Klaus Bandlow, Paul Kernstock, Rolf Krooß, Sobiech Plazikowski, Jens Schmeisser, Mirko Suhari, Peter Apel:

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: