OUT NOW! Record Release – Album „On Fire“ vom MARC WÖHLER PROJECT. Label: FUEGO.

In seinem zweiten Album mit dem Titel „On Fire“ zeigt sich der Bremer Blues-Crooner und Songwriter Marc Wöhler in vergrößerter Besetzung mit div. Gitarren, Bass, Keyboard, Saxophon und Schlagzeug.

Auf dem vorherigem Album „Blue“ war ja noch der spartanische Sound von nur Stimme und Akustik-Gitarre (Stanford Deja VU DJ-45) zu hören. Nun bohrt man hier jetzt also das phatte Brett. Und… Vielfalt ist angesagt.

Stylistisch changiert Wöhler auf „On Fire“ von Skiffle-Folk, Western-Billy, Swamp-Chants, Funky-Acoustic, Rock`n-Blues bis hin zu jazzy-blue Ballads.

Die Musiker sind: Marc Wöhler, voc; Peter Apel, acoustic & electric guitars, mandolin, electric bass, keyboard, percussion; Frank Schöttl, saxophon; Buddy Taco, drums & percussion. Mastering: Achim Gätjen.

Vorhören kann man das Album hier:

Das neue Album hat 11 Titel, von denen zwei Songs bereits Ende 2019 als Singleauskopplungen vorab veröffentlicht wurden.
Erhältlich ist „On Fire“ als CD in streng limitierter Auflage im Direktvertrieb über http://www.marcwoehler.de, und als download hier:

https://music.apple.com/de/album/on-fire/1499675402

https://open.spotify.com/album/7iiDHKngJG9w2MXyS46zko


Wie schon beim Vorgänger-Album „Blue“ auch hier beim Album „On Fire“ das tragende Haupt-Instrument: die Stanford Deja VU DJ-45